G&G Toner für die neuesten Lexmark MS/MX-Drucker

Als erste Alternativ-Marke bringt G&G fabrikneue Toner für die aktuellen Lexmark MS und MS Geräte auf den Markt. Was auf den ersten Blick schon einmal auffällt ist, dass die Preise sehr nah am Lexmark-Original sind. Und das ist durchaus verständlich. Schließlich gehören Lexmark und G&G zum gleichen Konzern – zur Ninestar-Gruppe.

Die Toner sind bereits unterwegs nach Deutschland und werden Anfang April im Berliner Lager von Tonerdumping vorrätig sein und können dann von dort zu den Fachhandelspartnern ausgeliefert werden.

Zu den Produkte im einzelnen: Da gibt es den 15.000-Seiten-Toner (NT-PFL561XC), der den Lexmark 56F2H00 ersetzt. Dieser Toner passt in die MS321, MS421, MS521, MS621, MS622, MX321, MX421, MX521 und MX622. Der UVP beträgt beim G&G Toner 249,99 € inkl. MWST.

15.000 Seiten gibt es für 249,99 €.

Dann ist da die 20.000 Seiten-Varriante, der NT-PFL56F1XXC und kostet 299,99 €. Diese Kartusche passt dann nur noch in die MS421, MS521, MS621, MS622, MX421, MX521 und MX622.

Die 20.000 Seiten Version für 299,99 €.

Und zu guter letzt ist der NT-PFL56F1XXXC nur noch für die MS521, MS621, MS622, MX521 und MX622 geeignet, druckt dafür 25.000 Seiten und kostet 349,99 €.

Der 25.000 Seiten Toner kostet 349,99 €.

Die MS-Geräte sind single-function-Drucker – also Drucker die nicht kopieren oder scannen können. Bei MX-Geräten handelt es sich um Multifunktionsgeräte. Die Drucker-Engine schafft dabei 36 Seiten pro Minute bei dieser Serie. Die Geräte richten sich also an kleinere bis mittelgroße Arbeitsgruppen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.